Spot

Wir schulen in der Regel an diversen Spots im Großraum Kiel (Laboe, Aukrog/ Stein, Bottsand). Auf besonderne Wunsch hin bieten wir ggf. aber auch Schulungen im Raum Eckernförde und Fehmarn. Es folgt eine kleine Übersicht über die Spots Laboe & Aukrog, Stein, Brasilien/Heidkate, /strong> und Fehmarn.

 

Laboe/ Aukrog

Der wohl bekannteste Spot um Schulung im Raum Kiel zu betreiben ist Laboe/ Aukrog. Ein riesiger Stehbereich und viel Platz zum Aufbauen bieten optimale Bedingungen. Die besten Windrichtungen für diesen Spot sind SW, W, NW, N und NO

Anfahrt: Von der A 7 aus am Bordesholmer Autobahndreieck Richtung Kiel abbiegen. Am Autobahnende auf die B 76 Richtung Ostufer rechts abbiegen. Dann nach ein paar KM von der B 76 auf den Ostring in Richtung Laboe abbiegen und sich immer weiter in Richtung Laboe halten und somit geradeaus halten. Kurz nach der Schwentine müsst Ihr recht auf die B 502 in Richtung Laboe abbiegen.  Die Strasse wird von 4 auf zwei Spuren verengt und kurz danach die dritte Abfahrt in Richtung Laboe Ehrenmal abbiegen. Dieser Strasse weiter folgen bis man kurz vor dem Ortseingang links in Richtung Laboe bzw. in Richtung des sichtbaren Ehrenmals abbiegen kann. Dort links abbiegen, wenn Ihr nach Laboe wollt, wollt Ihr nach Stein/Aukrog dann bitte weiter gerade aus fahren. Die Strasse führt nun direkt an der Kieler Förde inkl. eines Parkplatzes vorbei, dort links Parken und Ihr seid in Aukrog angekommen. Wollt Ihr nach Stein, folgt Ihr der Strasse weitere 2-3 Kilometer und Ihr seid in Stein.

Treffpunkt: Auf dem Parkplatz neben dem Restaurant El Meson Palya


Kiteschulungsspot Laboe/ Aukrog auf einer größeren Karte anzeigen

Stein

Stein liegt nur ein paar Kilometer östlich von Laboe/ Aukrog und hat ähnliche Bedingungen vorzuweisen. Großer Stehbereich etc…Funktioniert am besten bei W bis NO Wind.

Heidkate/ Brasilien

Heidkate und Brasilien liegen ebenfalls nur ein paar Kilometer weiter östlich, bieten aber grundverschiedene Bedingungen. Hier befinden sich Steinmolen alle 150 Meter und der Stehbereich ist nicht allzu groß. Die Spots funktionieren am besten bei W, N bis O Wind.

Anfahrt: Von der A 7 aus am Bordesholmer Autobahndreieck Richtung Kiel abbiegen. Am Autobahnende auf die B 76 Richtung Ostufer rechts abbiegen. Dann nach ein paar KM von der B 76 auf den Ostring in Richtung Laboe abbiegen und sich immer weiter in Richtung Laboe halten und somit geradeaus halten. Kurz nach der Schwentine müsst Ihr recht auf die B 502 in Richtung Laboe abbiegen, nach diversen KM wird von 4 auf zwei Spuren verengt, trotzdem immer weitere auf dieser B 502 noch weitere ca. 10 KM bleiben. Zwischendurch besteht die Möglichkeit in dem Ort Wisch nach kinks in Richtung Heidkate abzubiegen. Wenn wir uns dort treffen, einfach der Straße bis zum Ende folgen und auf dem linken gebührenpflichtigen Parkplatz parken (dort wäre auch der Treffpunkt). Nach Brasilien geht es noch etwas weitere geradeaus auf der B 502 bis Ihr zu einem Kreisel kommt. An diesem „links“ abbiegen und nach ein paar KM – kurz vor Kalifornien – recht auf den Kronshagener Redder abbiegen. Nach ca. 1 KM links in Richtung Deich Brasilien Mittelstrand einbiegen. Am Deich rechts halten und nach ca. 300 Meteren auf den Gebührenpflichtigen Parkplatz am Imbiß einbiegen und parkenl

Treffpunkt: Auf dem gebührenpflichtigen Parkplatz


Kiteschulungsspot Brasilien auf einer größeren Karte anzeigen

 

Noer/ Eckernförder Bucht

Dieser Spot befindet sich auf der Südseite der Eckernförder Bucht.

Anfahrt: Aus Richtung Eckernfäörde über di B 76, Abfahrt Altenhof in Richtung Lindhöft
Aus Richtung Schwedeneck/ Dänischenhagen/ Altenholz die Bäderstrasse bis Noer fahren.

Haffkamp bis zum Ende, auf der rechten Seite Imbiss und gebührnpflichtiger Parkplatz. An einem Wäldchen gelegen.

„Zum Hegenwohld“

„Bäderstrasse“

Treffpunkt: Oben auf dem gebührenpflichtigen Parkplatz am Imbiß vor dem Campingplatz Jensen.

Zurück zu Kurse & Preise oder Home