Kurse & Preise

Schnupperkurs, Grundkurs/ Intensivkurs, Aufbaukurs, Einzelbetreuung 1:1.

Preise

KursartDauer*max. TeilnehmerKosten
Schnupperkurs2-3 Stunden55,- €
Grundkurs8-10 Stunden4169,- €
Intensivkurs7 Stunden2249,- €
Einzelbetreuung 1:11 Stunde(n)1ab 40,- €
Aufbaukurs4-5 Stunden495,- €
Eintagesanfängerkurs4-5 Stunden499,- €

Preise gültig für alle Neuanmeldungen ab 10.07.2014.

Gruppen ab 5 Teilnehmern auf Anfrage möglich.

Wie läuft ein Kitekurs ab?

Nachdem wir einen Kurstermin mit Euch abgestimmt haben und Termin und Spot vereinbart worden sind, kann’s losgehen.

Zunächst erfolgt eine erste Einweisung in die jeweiligen naturräumlichen Gegebenheiten und Besonderheiten des Spots (Wassertiefen, Muschelbänke etc.). Danach suchen wir uns ein gemütliches Plätzchen und geben Euch eine erste Einweisung in Theorie und Materialkunde (ca. 1 Stunde).

Nachdem nun die ersten theoretischen Grundlagen gelegt wurden, gehen wir unmittelbar zur Praxis über, indem jeder Kursteilnehmer seine Ausrüstung (Neo, Trapez, Helm etc.) erhält und die ersten Kiteflugversuche der Teilnehmer im Wasser erfolgen können. Hierbei erhält jeder Teilnehmer die Möglichkeit, natürlich unter sicherer Kontrolle durch den Lehrer, sich mit den Flugeigenschaften, Start- und Landeverhalten etc. der Kites praktisch vertraut zu machen (ca. 2 Stunden).

Nun sind die Teilnehmer sicher im Umgang mit den Kites und es können weitere Übungen wie Bodydrag etc. durchgeführt werden (ca. 2 Stunden).

Danach erfolgen die ersten Fahrversuche- und erfolge mit Kite und Board! Dies stellt natürlich den Hauptbestandteil des Kurses dar, so dass jeder Schüler am Ende des Kurses seine ersten Meter auf dem Board gefahren ist (ca. 4 Stunden).

Wichtig: Es gibt kein Mindest- oder Höchstalter für die Kitesurfkurse! Die jüngsten Schüler und Schülerinnen sind ca. 14 Jahre alt – die bisher ältesten waren 65 Jahre…Das Durchschnittsalter liegt bei 25 bis 30 Jahre.

Bitte bringt zu jedem Kurs folgendes mit: Badesachen, Handtuch, warme Klamotten, ggf. Mütze / Kopfbedeckung, Sonnencreme, Kursgebühr und natürlich gute Laune…

Zurück zu Kurse & Preise

Saison 2009